Was ist die Reserve und wie richte ich sie ein?

Die Refund-Reserve ist ein Puffer, den Sie in Ihrem Händlerkonto einrichten können, um sicherzustellen, dass ausreichend Guthaben für Refunds, Chargebacks und andere Betriebskosten verfügbar ist. Diese Gelder gehören weiterhin Ihnen und können jederzeit aus der Reserve abgerufen werden.

Um eine Reserve einzurichten, gehen Sie zur Customer Area > Finance > Balance (Merchant) > Select Control Balances > Threshold.

Sie können die Reserve kontrollieren, indem Sie den Reserveschwellenwert anpassen. Wenn der Schwellenwert erhöht wird, wird der entsprechende Betrag von Ihrer Auszahlung zurückgehalten und zur Reserve hinzugefügt, bis der Schwellenwert wieder erreicht wurde. Im Payable Batch wird dieser Vorgang als Belastung „ReserveAdjustment“ gekennzeichnet (Gelder werden vom Payable in die Reserve verschoben). Der Vorgang verläuft umgekehrt, wenn der Schwellenwert gesenkt wird. Das Geld verlässt die Reserve, bis der Schwellenwertbetrag erreicht ist, und diesen Betrag sehen Sie im Payable Batch als Gutschrift „ReserveAdjustment“ (Geld wird von der Reserve ins Payable verschoben).

Es gibt verschiedene Methoden, um Mittel zu Ihrer Reserve hinzuzufügen. Sie können entweder eine Einzahlung leisten oder Sie können Guthaben von einem Händlerkonto auf ein anderes übertragen.

Es ist auch möglich, Ihr Reserveguthaben automatisch auf einem bestimmten Stand zu halten, indem Sie automatische Einzahlungen einrichten.


Hinweis: Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, sobald das Reserveguthaben unter einen bestimmten Wert fällt, wählen Sie im Bereich „Reserve balance“ die Option „System messages“ und geben Sie einen Prozentwert ein, um diese Einstellung zu konfigurieren. Wenn Sie beispielsweise „30“ eingeben, erhalten Sie eine Systemnachricht, sobald das Reserveguthaben unter 30 % des Schwellenwertes fällt.

 

FIN-031.png

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich