Was, wenn mein Code für die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht funktioniert?

Mithilfe der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) können Sie Ihr Konto schützen. Sie sorgt dafür, dass sich unbefugte Benutzer selbst dann nicht anmelden können, wenn es ihnen gelungen ist, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort in Erfahrung zu bringen.

In der Adyen-Dokumentation finden Sie die Artikel Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung und Registrierung eines Geräts für die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Was, wenn der Code für die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht funktioniert?

Wenn Ihr Administrator die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert hat, können Sie Ihr eigenes mobiles Endgerät registrieren, um eine Authenticator-App – z. B. Google Authenticator – mit Ihrem Benutzerkonto zu verknüpfen. 

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet ein zeitbasiertes Einmalpasswort (Time-based One-Time Password, TOTP). Die App erzeugt alle 30 Sekunden einen neuen Code, den Sie bei Ihrer Anmeldung in der Customer Area benötigen. Falls der Code nicht funktioniert, stimmt der angegebene Code wahrscheinlich nicht mit dem erwarteten Code für den aktuellen Zeitstempel überein.

Überprüfen Sie das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Smartphone, um sicherzustellen, dass diese automatisch festgelegt wird, und prüfen Sie die Einstellungen Ihrer Authenticator-App, um Datum/Uhrzeit mit Ihrem Gerät zu synchronisieren.

In der Google Authenticator App können Sie unter Einstellungen die Option „Zeitkorrektur für Codes“ > „Jetzt synchronisieren“ wählen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 7 fanden dies hilfreich