Warum wurde meine Zahlung storniert?

Stornierte Zahlungen

Ein Kunde oder ein Benutzer Ihres Unternehmenskontos kann eine Zahlung stornieren. 

Wenn eine autorisierte Zahlung storniert wird, wird die Überweisung der Kundengelder gestoppt. Das bedeutet, dass der entsprechende Betrag niemals das Konto des Käufers verlässt und nicht an den Empfänger überwiesen wird.

Eine stornierte Zahlung:

  • stoppt die Überweisung von Käufergeldern.
  • bucht keine Geldbeträge ab.
  • ist endgültig.

Hinweis: Eine Zahlung kann storniert werden, wenn sie autorisiert wurde, aber noch kein Capture durchgeführt wurde. Zahlungen können nur storniert werden, bevor sie den Status „SentForSettle“ erhalten. 

Hinweis: Wenn einem Kunden aufgrund einer stornierten Zahlung Gebühren berechnet werden, bitten Sie ihn, einen offiziellen Nachweis von seiner Bank bereitzustellen, und kontaktieren Sie den Support. In den meisten Fällen handelt es sich um einen Fehler, der durch Banking-Apps verursacht wird.

Hinweis: Für Transaktionen über Afterpay Touch mit manuellem Capture muss das Capture innerhalb von 13 Tagen nach der Autorisierung durchgeführt werden. Wenn das Zahlungs-Capture nicht innerhalb von 13 Tagen – vor der zweiten Ratenzahlung – durchgeführt wird, storniert Afterpay Touch die Zahlung und erstattet dem Käufer die erste Ratenzahlung.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich