Wie kann ich eine statische IP-Adresse auf meinem Terminal festlegen?

Es wird empfohlen, ein Terminal mit einer statischen IP-Adresse zu konfigurieren, wenn Sie das Terminal mit einem integrierten POS verwenden. Die führt dazu, dass dem Terminal immer die gleiche IP-Adresse zugewiesen wird.

Die Konfiguration von IP-Adressen kann auf DHCP-Servern durchgeführt werden. Sollte dies nicht möglich sein, kann die Konfiguration direkt am Terminal vorgenommen werden.

  1. Zugriff auf das Admin-Menü (9 + Grün)
  2. Wählen Sie Network
  3. Wählen Sie die Netzwerkschnittstelle, die Ihr Terminal verwendet (Ethernet, WLAN usw.)
  4. Wählen Sie TCP/IP Settings
  5. Um statische IP-Adressen einzurichten, stellen Sie bitte sicher, dass die DHCP-Option ausgeschaltet ist
  6. Tippen Sie auf das Feld IP address und nehmen Sie die Änderung manuell vor
  7. Speichern Sie Ihre Änderungen

Bitte beachten Sie auch, dass ein Terminal eine eigene, eindeutige IP-Adresse erhalten sollte. Wenn mehrere Geräte in einem Netzwerk versuchen, sich eine einzige IP-Adresse zu teilen, ist es wahrscheinlich, dass nur eines oder keines eine echte Netzwerkverbindung hat.

Sollten Sie Probleme mit der Netzwerkverbindung haben, lesen Sie bitte unsere Netzwerkanforderungen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 4 fanden dies hilfreich