Mir wurde weniger Geld ausgezahlt als erwartet. Was könnte der Grund hierfür sein?

Adyen macht von der Nettoabrechnung Gebrauch. Das bedeutet, dass wir den Gesamtbetrag aller geleisteten Gelder abzüglich sämtlicher Rückerstattungen und Chargebacks berechnen (falls zutreffend). Zudem werden alle anfallenden Gebühren und Provisionen bereits abgezogen. Aus diesem Grund ist die auf Ihr Konto eingezahlte Summe geringer als der abgewickelte Bruttobetrags.

Sollten Sie erst vor kurzem angefangen haben Adyen zu nutzen, kann es vorkommen, dass Adyen die zunächst abgewickelten Beträge einbehält, um den vereinbarten Deposit aufzufüllen. Der auf Ihrem Konto hinterlegte Deposit kann sich je nach Risiko, dem Sie ausgesetzt sind, mit der Zeit erhöhen oder verringern. Weitere Informationen finden Sie unter Korrekturen am Deposit verstehen. Um sicherzugehen, dass der benötigte Deposit einbehalten wird, können Beträge von Ihrer Abrechnung (Settlement) abgezogen werden, was zu einer geringeren Auszahlung führt.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 5 fanden dies hilfreich