Was ist eine Deposit Correction?

Alle Händler beginnen mit einem vorher vereinbarten Deposit (Einbehalt). Es kann zu Korrekturen an diesem kommen, wenn die hinterlegte Summe in Abhängigkeit vom Risiko, dem Sie ausgesetzt sind, zu- oder abnimmt.

Das Risikopotenzial ist in erster Linie von Änderungen abhängig bei: 

  • Abwicklungsvolumen 
  • Chargebacks 
  • Rückerstattungen 

Sollte Ihr Exposure (Risikopotential) steigen, erhöht sich entsprechend auch Ihr Deposit (und umgekehrt). Um sicherzugehen, dass die korrekte Summe einbehalten wird, können Beträge von Ihrer Auszahlung abgezogen bzw. gutgeschrieben werden. Solche Änderungen werden als Deposit Correction (Korrektur am Einbehalt) vermerkt. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Dokumentation: Deposit Corrections .

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 41 fanden dies hilfreich